Ute Weisenbach

Chemielaborfachwerkerin

Mein Name ist Ute Weisenbach, bin 1968 in der Pfalz geboren.

Ich komme aus der Einheit CM/QEC-A, ansässig im Gebäude in T410. Dort bin ich Teil eines fünfköpfigen Teams und wir machen die Betriebsbetreuung im Cluster der Aminoharze.

In der BASF bin ich seit August 1986, während meiner Ausbildung zur Chemielaborfachwerkerin bin ich in die IGBCE eingetreten, seit 1992 habe ich das Amt der Vertrauensfrau und da habe ich schon früh festgestellt, wer sonst, außer die IG BCE, kümmert sich um die Belange unsere Kollegen*innen!

Warum engagiere ich mich in der IG BCE?
Mein Steckenpferd seit 2002 ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, welche ich gerne weiterhin im Betriebsrat mitgestalten möchte. Ebenso liegen mir alle Mitarbeitenden mit Beeinträchtigungen sehr am Herzen, auch da bin ich aktiv.